Beschreibung des Programms

Das Stipendium richtet sich an ausländische Bewerber aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa. Unterstützt werden Studierende aller Fachrichtungen mit überdurchschnittlichen schulischen und studienbezogenen Leistungen, die in Deutschland studieren möchten oder studieren und sich mit der sozialen Demokratie identifizieren und für sie engagieren. Stipendiaten erhalten eine finanzielle Unterstützung für ein leistungsstarkes Studium, ein umfassendes Seminarprogramm, das die sozialen und fachlichen Kompetenzen stärkt sowie individuelle Beratung vor Ort durch einen Vertrauensdozenten. Es werden jährlich bis zu 40 Personen in die Förderung aufgenommen. Sie erhalten ein monatliches Grundstipendium von 650 EUR. Zusätzlich werden die Kosten für die Krankenkasse übernommen, gegebenenfalls kommen noch Familien- und Kinderzuschläge hinzu.

Zielgruppe

Ausländische Studierende aller Fachrichtungen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa, deren Begabung und Persönlichkeit besondere Leistungen in Studium und Beruf erwarten lassen. Darüber hinaus wird ein Engagement im Sinne der Werte der sozialen Demokratie erwartet.

Akademische Voraussetzungen

Zulassung zu Studium oder Immatrikulation an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland

Anzahl der Stipendien

Jährlich bis zu 40 Stipendien

Laufzeit

Entsprechend Förderungshöchstdauer laut BAföG

Stipendienleistung

Studierende erhalten ein monatliches Grundstipendium von bis zu 650 EUR. Die Höhe ist, angelehnt an das BAföG, abhängig vom Einkommen und Vermögen sowie vom Einkommen der Eltern bzw. dem Einkommen des Ehepartners. Daneben werden Kosten für die Krankenkasse übernommen, gegebenenfalls kommen Familien- und Kinderzuschläge hinzu.

Formalia

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden, allerdings gibt es gewisse zeitliche Rahmenbedingungen, die hier eingesehen werden können.

Wählen Sie bitte Ihren Status, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status nicht in dieser Liste?Sollte Ihr Status nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste (linke Spalte) Ihren Status.