Beschreibung des Programms

Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) vergibt Stipendien für Nachwuchswissenschaftler aus den Gebieten der europäischen Geschichte, Religionsgeschichte und historischen Theologie und anderer historisch arbeitender Wissenschaften.
Das IEG fördert Forschungsprojekte zur europäischen Geschichte von der Frühen Neuzeit bis 1989/90. Besonderes Interesse besteht an Projekten
  • mit einem vergleichenden oder grenzüberschreitenden Ansatz,
  • zur europäischen Geschichte in ihren weltweiten Vernetzungen oder
  • zu Themen der Geistes-, und Religions- und Theologiegeschichte.

Die IEG Stipendien ermöglichen den Nachwuchswissenschaftlern, während sie für sechs bis zwölf Monate im Institutsgebäude leben und arbeiten, ihr individuelles Forschungsprojekt zu verfolgen. Es werden jährlich rund 20 Stipendien vergeben. Die Höhe des monatlichen Grundstipendiums beträgt 1.350 EUR (Doktoranden) bzw. 1.800 EUR (Postdocs), gegebenenfalls kommt eine Familienzulage hinzu.

Zielgruppe

Doktoranden und Postdocs der Fächer Geschichte, Religionsgeschichte, historische Theologie oder einer anderen historisch arbeitenden Wissenschaft aus dem In- und Ausland, die zu den Grundlagen Europas von Beginn der Neuzeit bis 1989/90 forschen.

Akademische Voraussetzungen

Studienabschluss mindestens: M.A., Staatsexamen, Diplom, kirchliches Examen oder Promotion

Anzahl der Stipendien

Etwa 20 Promotionsstipendien sowie drei Stipendien für Postdocs

Laufzeit

  • IEG-Stipendien für Promovierende: sechs bis zwölf Monate
  • IEG-Stipendien für Postdoc: sechs bis zwölf Monate

Stipendienleistung

  • Monatliches Grundstipendium: 1.350 EUR (Doktoranden) bzw. 1.800 EUR (Postdocs)
  • Gegebenenfalls Familienzulage

Formalia

Das IEG schreibt zweimal jährlich Stipendien für Doktorandinnen und Doktoranden aus. Die Fristen hierfür sind: der 15. Februar und der 15. August eines jeden Jahres. Für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden ist die Frist der 15. Oktober eines jeden Jahres.

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

Informationen zu den aktuellen Ausschreibungen und Fristen finden Sie unter folgendem Link.

Wählen Sie bitte Ihren Status, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status nicht in dieser Liste?Sollte Ihr Status nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste (linke Spalte) Ihren Status.