Beschreibung des Programms

In Deutschland immatrikulierte Medizinstudierende aller Nationalitäten können ein Stipendium erhalten, um praktische Erfahrung im Ausland zu sammeln, entweder in der Famulatur oder im Forschungspraktikum. Dazu werden jährlich fast 400 Stipendien vergeben. Sie beinhalten keine finanzielle Förderung, sondern die Vermittlung der Famulaturstelle oder des Forschungspraktikums. Außerdem erhalten Stipendiaten eine Unterkunft, Verpflegung und Kontakt zu einheimischen Medizinstudierenden.

Zielgruppe

An einer deutschen Universität eingeschriebene Medizinstudierende aller Nationalitäten, die praktische Erfahrung im Ausland sammeln möchten

Akademische Voraussetzungen

An einer deutschen Universität eingeschriebene Medizinstudierende

Anzahl der Stipendien

Fast 400

Laufzeit

vier Wochen (Famulatur) bzw. vier bis acht Wochen (Forschungsaustausch)

Stipendienleistung

  • Vermittlung der Famulaturstelle oder des Forschungspraktikums
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Kontakt zu einheimischen Medizinstudierenden

Formalia

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier:

Bewerbungsschluss

Die aktuellen Bewerbungstermine und weitere informationen finden Sie auf der Website.

Wählen Sie bitte Ihren Status, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status nicht in dieser Liste?Sollte Ihr Status nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste (linke Spalte) Ihren Status.