Fortgeschrittene Studierende der Ingenieurwissenschaften von acht an der Vereinbarung beteiligten kolumbianischen Hochschulen verbringen zunächst ein Semester an einer deutschen Hochschule und absolvieren im Anschluss ein 4 bis 6-monatiges Industriepraktikum.

Wer kann sich bewerben?

Fortgeschrittene Studierende der Ingenieurwissenschaften folgender beteiligter Hochschulen:
Escuela Colombiana de Ingenieria Julio Garavito, Bogotá
Universidad del Valle, Cali
Universidad de Antioquia, Medellín
Universidad Santo Tomás, Bogotá
Universidad del Norte, Barranquilla
Universidad EAFIT, Medellín
Pontificia Universidad Javeriana, Cali
Universidad Nacional de Colombia, Bogotá

Was wird gefördert?

Ein Studiensemester an einer deutschen Hochschule gefolgt von einem 4 bis 6-monatigen Industriepraktikum

Dauer der Förderung

12 Monate

Stipendienleistungen

In Kofinanzierung zw. dem Nationalen Bildungsministerium Kolumbiens, den kolumbianischen Institutionen ICETEX und COLCIENCIAS sowie dem DAAD
  • Vorbereitende Deutschkurse in Kolumbien (DAAD/ Hochschule)
  • Kosten für Hin- und Rückreise (ICET./COL.)
  • 2-monatiger Sprachintensivkurs in Deutschland einschl. Wohnkosten und Taschengeld von monatl. 410 Euro in dieser Zeit (DAAD)
  • Einmalige Startbeihilfe von 460 Euro (DAAD)
  • Kranken-, Unfall-, Haftpflichtversicherung (DAAD)
  • Monatl.Teilstipendium von 250 Euro für 10 Monate (DAAD)
  • Monatl.Teilstipendium von 500 Euro für 10 Monate (ICET./COL.)
  • Tutorenbetreuung an der deutschen Hochschule

Auswahl

Die Studierenden der o.g. Hochschulen bewerben sich über ihr Internationales Büro.
Auswahlkriterien sind u.a.:
  • Studienleistungen
  • Kenntnisse der deutschen Sprache (mind. Niveau B1)
Ein Beraterkomitee aus Vertretern der vier Vertragspartner entscheidet über die von den Hochschulen vorgeschlagenen Kandidaten.

Weitere Informationen

Über die Internationalen Büros der beteiligten Hochschulen (s.o.)

sowie
DAAD Bogotá
WWW: www.daad.co

Wählen Sie bitte Ihren Status und Ihr Zielland, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status und/oder Zielland nicht in diesen Listen?Sollte Ihr Status und/oder Zielland nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste (linke Spalte) Ihren Status und Ihr Zielland.