86 Fördermöglichkeiten für Ihre Auswahl

  • Friedrich-Ebert-Stiftung: Grundförderung für Ausländer

    Das Stipendium richtet sich an ausländische Bewerber aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa. Unterstützt werden Studierende aller Fachrichtungen mit überdurchschnittlichen schulischen und studienbezogenen Leistungen, die in

    Status:
    Studierende
    Graduierte
    Fachrichtung:
    Nur bestimmte
  • Friedrich-Ebert-Stiftung: Promotionsförderung für Ausländer

    Bewerben können sich Personen aus dem Ausland, die zur Promotion an einer deutschen Hochschule ohne weitere Auflagen zugelassen sind – mit Ausnahme des Fachbereichs Medizin. Voraussetzungen für eine erfolgversprechende Bewerbung sind

    Status:
    Doktoranden
    Fachrichtung:
    Nur bestimmte
  • Friedrich-Naumann-Stiftung: ausländische Promotionsförderung

    Mit der Promotionsförderung werden hoch qualifizierte ausländische Promovierende gefördert. Materielle und ideelle Förderung haben dabei denselben Stellenwert. Stipendium, Studienkostenpauschale, Auslandszuschläge etc. sichern die

    Status:
    Doktoranden
    Fachrichtung:
    Nur bestimmte
  • Friedrich-Naumann-Stiftung: ausländische Studienförderung

    Mit der ausländischen Studienförderung werden qualifizierte Studierende im Erststudium (das umfasst Bachelor und Master) an deutschen sowie EU-europäischen und schweizerischen staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen

    Status:
    Studierende
    Fachrichtung:
    Nur bestimmte
  • Fritz Thyssen Stiftung: Forschungsstipendien

    Das Forschungsstipendium fördert jährlich rund 30 hoch qualifizierte promovierte Nachwuchswissenschaftler, die bis zwei Jahre nach ihrer Promotion ein weisungsfreies und zeitlich begrenztes Forschungsvorhaben an einer wissenschaftlichen

    Status:
    Promovierte
    Fachrichtung:
    Nur bestimmte